Gottesdienste im Haus St. Benedikt (München-Pasing)

Aktuelle Gottesdienstordnung

Aufgrund der Corona-Krise können momentan leider keine öffentlichen Gottesdienste in unserem Haus stattfinden, da unsere Kapelle die hierfür notwendigen Voraussetzungen nicht erfüllt. Unsere Priester feiern jedoch weiterhin die Hl. Messe. Dabei schließen wir Sie und Ihre Anliegen fest in unser Gebet ein. Wir beten besonders auch für alle Kranken und Leidenden. Bilden wir eine einzige große Gebetsgemeinschaft, damit Gott uns von der Pandemie bald befreien und uns in Seinem Sohn Jesus Christus neues Leben schenken möge!

Messintentionen

Wenn Sie eine Heilige Messe für ein bestimmtes Anliegen (Verstorbene, Kranke od. nach Meinung) in unserer Kapelle feiern lassen möchten, dann können Sie entweder ein Messintentionsformular ausfüllen und uns zusenden bzw. abgeben oder Ihre Angaben per E-Mail an csm@cruzadas.de übermitteln. Messintentionen sind prinzipiell kostenlos. Sie können jedoch eine freiwillige Spende für den Erhalt unserer Kapelle beilegen. Der von der Erzdiözese vorgeschlagene Satz für Messintentionen beträgt 5 €.

Bitte beachten Sie, dass wir Messintentionen nur dann in unseren Gottesdienstanzeiger aufnehmen können, wenn sie einen Monat vorher bei uns eingehen. Später eingehende Messintentionen können nur dann berücksichtigt werden, wenn die entsprechenden Termine noch frei sind. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte persönlich oder per E-Mail an uns.

Wenn Sie ein Anliegen haben, das wir besonders in unser Gebet einschließen sollen, dann dürfen Sie das gerne in unser Intentionsbuch eintragen oder ebenfalls an csm@cruzadas.de mailen. Wir werden Ihr Anliegen im Gebet der Barmherzigkeit Gottes anvertrauen und besonders in jede Eucharistiefeier einschließen.